Anschlag der Baumfakten in Chemnitz

P4F Chemnitz • 21 März 2021
0 Kommentare
0 Gefällt mir
142 Ansichten

Anschlag von Baumfakten in Chemnitz

Wir danken der St. Jakobi Kreuz Kirchgemeinde Chemnitz dafür, dass sie unserem Klima Raum gibt.

Anlässlich des globalen Klimastreiks am 19.3.2021 wurden an der Jakobikirchtür Baumfakten angeschlagen:

  • 5 t Frischluft fehlen bei jedem toten Baum pro Jahr
  • Bäume sind Lärmschutz- und Staubfilter
  • 80% der sächsischen Wälder sind klimakrank
  • 10% der Stadtbäume sind in den letzten Jahren verdörrt, aber nur 1% wurden nachgepflanzt.
  • Man müsste 4 mal so viele Jungbäume pflanzen, um einen ausgewachsenen zu ersetzen.
  • Stoppt Tropenwaldrodungen (tgl. werden 43.000 Fußballfelder gerodet)

Chemnitzer Klimathesen zum Klimastreik am 19.3.2021

 

12 Uhr fand die Klimaandacht "Es geht. Anders!" mit Glockengeläut "5 vor 12" statt

Kirchenschiff, das für die Klimaandacht hergerichtet wurde